Mittwoch, 18. September 2019

ffwlogoFreiwillige Feuerwehr Buchholz - Aller

Vorbeugender Brandschutz

Als Bewohner einer Wohnung oder eines Hauses können Sie von sich aus bereits aktiv in Sachen Brandschutz tätig werden.

Die folgenden Fragen sollen Ihnen dabei helfen:

  • Sind in Ihrer Wohnung ausreichend Rauchmelder z.B. für Schlaf-, Kinderzimmer und Flure, die als Rettungsweg dienen, installiert?
  • Sind Zündquellen wie Streichhölzer oder Feuerzeuge sicher vor Kindern verwahrt?
  • Sind ausreichend geeignete Feuerlöscher vorhanden und leicht zugänglich?
  • Wurde(n) Ihr(e) Feuerlöscher in den letzten zwei Jahren von einem Kundendienst gewartet?
  • Sind alle Angehörige Ihres Haushalts mit der Bedienung des Feuerlöschers vertraut?
  • Ist in der Küche eine Löschdecke oder ein anderes geeignetes Mittel zum Ersticken von Fettbränden vorhanden?
  • Liegen an Ihrem Telefon die Notrufnummern von Feuerwehr (112) und Polizei (110) bereit?
  • Kennen Ihre Kinder die Notrufnummer der Feuerwehr und haben Sie mit Ihnen über das richtige Verhalten bei Brandausbruch gesprochen? 

 Einen sehr ausführlichen Artikel zum Thema Brandschutz im eigenen Zuhause finden Sie unter:

https://www.bauen.de/a/brandschutz-mehr-sicherheit-im-eigenen-zuhause.html

Brandgefahren im Haushalt

Drucken E-Mail

Freiwillige Feuerwehr Buchholz (Aller) - Feuerwehrgerätehaus im Dorfgemeinschaftshaus - Buchholzer Kirchweg 1 - 29690 Buchholz (Aller)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok